Neuerscheinung

Der größte und exklusivste Kalender der Welt erstmals in Berlin präsentiert

WANN? Freitag, 17.11, 11 bis 13 Uhr

PAULINA'S FRIENDS Concept Gallery, Gartenstr. 114, 10115 Berlin-Mitte

Der Verlag rot & licht präsentiert bei Paulina's Friends exklusiv Bilder der aktuellen MoMA-Ausstellung als weltgrößten Wandkalender der Welt!

Mit einer Kalenderblattgröße von 133 cm x 95 cm und einem Preis von 2.500 € pro Stück stellt der Verlag einen Wandkalender der Superlative vor. Es gibt ihn für das Jahr 2018 in zwei verschiedenen Editionen, beide werden von den Künstlern handsigniert.

Zum einen werden die Werke von Robert Carrithers im Kalender Dowtown Luminares (limitierte Auflage 57) der Verlagsreihe „Ueber Art Limited Edition“ abgedruckt. Seine fotografischen Werke sind aktuell Bestandteil der am 31. Oktober eröffneten Ausstellung „Club 57“ im Museum of Modern Art in New York. In diesem legendären New Yorker Szene-Club gaben sich Künstler wie Madonna, Keith Haring, Jean-Michel Basquiat, Gudrun Gut & Beate Bartel von den Einstürzenden Neubauten, Klaus Nomi und andere wichtige Künstler die Klinke in die Hand. \Robert Carrithers hat diese Künstler fotografiert und die besten Bilder haben Eingang in die MoMA-Ausstellung und den Kalender gefunden.

In der „Zauberhafte Zeiten“ der Verlagsreihe „Ueber Nude Limited Edition“ (limitierte Auflage 69!) werden Werke von Sabine Schönberger gezeigt. Die Künstlerin entwirft in ihren Bildern eine positive Vorstellung weiblicher Sinnlichkeit.\f0Ein fotografischer Feminismus, der sich nicht aus sexuellen Vorwürfen speist, sondern weibliches Fühlen und Empfinden ausspricht.